junger Film macht Schule

Wir machen Schule.

Angebote für Schulklassen und Projektgruppen

Gemeinsam mit der Stiftung für Kultur und Umwelt der Kreissparkasse Saarpfalz und unterstützt durch den Saarländischen Rundfunk bieten wir ein spannendes medienpädagogisches Programm an.

Schulvorstellungen

Wir zeigen altersgerechte Kurzfilme und lassen die Schülerinnen und Schüler an einer Diskussion mit den Filmschaffenden und einem Medienpädagogen teilhaben. Anmeldung unter Angabe der Teilnehmerzahl bis zum 09.05. an: schule@junger-film.de.

Anmeldung:
bis zum 09.05.2022

Termin:
03.06.2022

jeweils:
08:30-10:00 Uhr: Klasse 4-6
10:20-11:50 Uhr: Klasse 7-8
12:10-13:40 Uhr: Klasse 9-11

Adresse:
Stadthalle St. Ingbert

Eintritt:
frei

Workshops

Uns liegt bei unserem medienpädagogischen Programm besonders am Herzen, saarländische Schüler·innen für das Medium Film zu begeistern. Im Rahmen von Workshops erarbeiten unsere Mentor·innen zusammen mit Schüler·innen der Grundschulen und weiterführenden Schulen im Saarpfalz-Kreis Kurzfilme. Hierbei geht es uns darum, die Schulen zu ermutigen, neue Medien im Unterricht einzusetzen, bei den Schüler·innen das Gemeinschaftsgefühl zu stärken und den umsichtigen Umgang mit Neuen Medien allgemein zu fördern.

Workshops sind zu folgenden Zeiten buchbar:
04.07. bis 22.07.22
05.09. bis 21.10.22
Kontaktieren Sie uns bei Interesse zur Terminfindung unter: schule@junger-film.de.

Daumenkino-Workshop
An die Daumen, fertig, los: An zwei Tagen wird eine kleine bewegte Geschichte erzählt. 

Workshop Animation – Wie von Zauberhand
Dass man mit Film tricksen kann, ist ja irgendwie klar – mit Trickfilm kann man das besonders gut. An zwei Tagen entstehen hierzu vielfältige Experimente! 

Workshop Kurzfilm – Alle Zeichen auf grün
St. Ingbert wird wieder grün – weil der junge Film die Stadt in grünes Licht taucht. Wie unsere Welt insgesamt und dauerhaft grüner werden kann, möchten wir uns in einem Kurzfilm-Workshop fragen und dafür Geschichten finden.