Bundesfestival junger Film

Die besten kurzen Filme des Jahres

vom 30. Juli bis 2. August 2020

Willkommen zu dem größten deutschen Kurzfilmfestival für Filmschaffende bis 29 Jahre.

vom 30. Juli bis 2. August 2020

Willkommen zu dem größten deutschen Kurzfilmfestival für Filmschaffende bis 29 Jahre.

Wir präsentieren in St. Ingbert ein Kaleidoskop der spannendsten, lustigsten und dramatischsten Kurzfilme des Jahres. Im vergangenen Jahr haben wir aus 553 Einreichungen die besten Kurzfilme, Drehbücher und Musikvideos ausgewählt. Dazu gibt es alles, was zu einem guten Kinoabend gehört: Open-Air Leinwand, Popcorn, Rotwein, unsere Festivalmeile und vieles, vieles mehr.

Hinweis zur Corona-Ausbreitung

Liebe Filmschaffende,
liebe Gäste,
liebe Freunde des jungen Films,

das Bundesfestival junger Film wird in diesem Jahr in veränderter Form vom 30. Juli bis 02. August 2020 stattfinden: als multimediales Online- und TV-Event.

Online
Über vier Tage hinweg präsentieren wir im Netz unsere Kurzfilme. Die Zuschauer können sie hier „on demand“ abrufen, sich Interviews mit den Filmschaffenden anschauen und für ihren Lieblingsfilm abstimmen: Der wird am Ende mit einem Publikumspreis ausgezeichnet.

Fernsehen
Der Saarländische Rundfunk zeigt während des Festivals ausgewählte Filme und Interviews.

Die Aufzeichnungen hierfür finden vom 23.06. bis 27.06. vor einem kleinen Publikum mit ausreichend Sicherheitsabstand in einem Studio im Kuppelsaal des St. Ingberter Rathauses statt. Wer Lust hat, live dabei zu sein und sich die Filmblöcke des Festivals anzuschauen, kann sich als Studiogast anmelden.

Programm
Das konkrete Festivalprogramm veröffentlichen wir am 03. Juni.

Bleibt gesund. Passt auf euch und aufeinander auf. 

Euer Team des Bundesfestivals junger Film <3

Countdown zum Festival

Tage
Stunden
Minuten
Sekunden
Das Festival hat begonnen!
0
Gesamtwert der Preise
0
kurze Filme
0
Minuten lang

Zuschauer

Zuschauer

Festival

Festival

Rückblick

Rückblick

Patenschaft

Patenschaft

Menü schließen