Bundesfestival junger Film

Comments

Jannis Alexander Kiefer

Ein Blick auf das deutsche, digitale Vermächtnis unserer Gesellschaft in vier Kapitel.

Länge: 5 Minuten
Genre: Komödie

Ein Blick auf das deutsche, digitale Vermächtnis unserer Gesellschaft: Echte Kommentare von YouTube werden in verschiedenen Kapiteln interpretiert und nachinszeniert. (Laien-) Darsteller verkörpern die Protagonisten der virtuellen Unterhaltungen und verleihen dieser durch eine semidokumentarische Inszenierung eine menschliche Gestalt. Dadurch werden die wahren, aber körperlosen Geschehnisse in einen für die Kamera greifbaren Raum geholt. Comments möchte niemand anklagen und keine Fakten darlegen.

 

Regiekommentar

Die Kommunikation der Gesellschaft verlagert sich immer mehr ins Internet und anonym verfasste Kommentare werden zu einem Teil der freien Demokratie.
Wieviel Internet verträgt mein Leben und in wie weit sinkt die Hemmschwelle, wenn man seinem Gegenüber nicht direkt in die Augen schaut, das waren die zentralen Fragen bei der Recherche. Ohne wertende Kommentare möchten wir mit diesem Film dies hochaktuelle Thema in diesem Medium präsentieren.

Beziehungs-weise
Datum: 31.05.19 um 16:00
Location: Open-Air Kino St. Ingbert


Eintritt:
Tagespass

Tickets kaufen

Stabliste

Regie: Jannis Alexander Kiefer
Produktion: Milena Schäpers
Bildgestaltung: Adam Graf
Sound: Clemens Ruh
Ausstattung: Lara Roßwag & Anna Lechner
Editing: Kathrin Unter

Biographie

Jannis Alexander Kiefer, 1989 in Berlin geboren, studierte nach diversen Praktika „audiovisuellen Medien“ an der Beuth Hochschulefür Technik in Berlin und arbeitet seit 2011 freiberuflich als Kameramann, Editor und als Regieassistent.
Seit 2016 studiert er Regie an der Filmuniversität Babelsberg.

Die Filmschaffenden im Filmtalk!

Weitere Infos
https://www.instagram.com/comments_shortfilm/
Menü schließen