Bundesfestival junger Film

Happy Birthday

Alexander Conrads

Was als merkwürdiges Vorstellungsgespräch beginnt, wird schnell zu einer emotionalen Angelegenheit für beide Seiten.

Länge: 7 Minuten
Genre: Drama

Kennst du dich mit Luftgewehren aus? Und was sind eigentlich deine Lieblingsvögel? – Diesen und weiteren merkwürdigen Fragen muss Jana sich stellen als sie zu einem äußerst fragwürdigen Vorstellungsgespräch erscheint. Doch was für ein Job soll das eigentlich sein? Oder geht es vielleicht um etwas ganz anderes? Innerhalb kürzester Zeit wird die Situation sowohl für Jana, als auch für Malte eine sehr emotionale Angelegenheit, die mit der gemeinsamen Vergangenheit der Beiden zusammenhängt und düstere Erinnerungen wach ruft.

 

Regiekommentar

Happy Birthday entstand innerhalb von 48 Stunden als Impro-Projekt. Von einem Kameraverleih hatten wir kurzfristig für ein Wochenende einen Sprinter voller Technik zur Verfügung gestellt bekommen und entwickelten so die grobe Rahmengeschichte, die dann von unseren Schauspielern mit Leben, Witz und Emotion gefüllt wurde. Die improvisierte Arbeitsweise hat für einen sehr erfüllenden Dreh und einen viel freieren Umgang mit unserer Kreativität gesorgt, sodass die Erfahrung insgesamt wirklich toll war und definitiv wiederholt werden sollte.

Beziehungs-weise
Datum: 31.05.19 um 16:00
Location: Open-Air Kino St. Ingbert


Eintritt:
Tagespass

Tickets kaufen

Stabliste

Regie: Alexander Conrads
Cast: Konstantin Gerlach, Helena Aljona Kühn
Produktion: Alexander Conrads, Dennis Banemann
Drehbuch: Konstantin Gerlach, Alexander Conrads, Dennis Banemann, Timo Banemann
Bildgestaltung: Dennis Banemann
Sound: Alexander Conrads
Editing: Alexander Conrads
Musik: Nikita Korshunov
Ein Mensch, der immer an euch geglaubt hat: Til Schweiger

Biographie

Alex wurde 1992 in Frankfurt/Main geboren und hat schon während der Schulzeit zahlreiche Filmprojekte realisiert. Von 2011 bis 2015 hat er Filmwissenschaft in Mainz studiert und in dieser Zeit viele weitere Kurzfilme gedreht. Seit 2017 studiert er an der Internationalen Filmschule Köln.

Die Filmschaffenden im Filmtalk!

Weitere Infos

Menü schließen