Bundesfestival junger Film

Ich bin Kunst

Roman Eich, Raphael Petri

Betagten Alters will Peter Schirra sein Hobby zum Beruf machen und dreht seine erste Doku über den nicht zu bändigen Künster Ischariot Wiesengrund.

Länge: 29 Minuten
Genre: Komödie

Ischariot Wiesengrund ist Künstler. Action, Performance, Malerei. Künstler mit jeder Faser seines Körpers, Künstler mit jedem Gedanken, der seinen Kopf durchquert. Voller Tatendrang dreht Peter Schirra über diesen „Künstler aller Klassen“ seinen ersten Dokumentarfilm und scheitert scheinbar an seinem Subjekt. Ischariot ist für Peter nicht zu bändigen und die beiden stolpern von einer absurden Situation in die nächste. Trotz der offensichtlichen Unterschiede zwischen den beiden Männern entsteht zwischen ihnen eine seltsame Vertrautheit.

 

Regiekommentar

Ischariot Wiesengrund ist ein rein fiktionaler Charakter, der auf vielen Beobachtungen beruht, die die beiden Regisseure in den Jahren ihres gemeinsamen Schaffens gemacht haben. Obwohl seine schier unmöglich zu bändigende Art anderes vermuten lassen, ist Ischariot am Ende doch irgendwie gewöhnlich. Trotz seiner Gewöhnlichkeit und seines qualitativ eher durchschnittlichen künstlerischen Qualität zeigen Menschen wie er mit ihrer Leidenschaft, dass die Förderung und der Schutz der Kunst wichtiger denn je geworden sind. Menschen wie Ischariot sind, gerade weil sie Utopisten sind, diejenigen, die sich nicht verstecken würden, sollte irgendwo eine ernste Gefahr für die freie Gesellschaft lauern.

Aufbruch in neue Welten
Datum: 01.06.19 um 20:0
Location: Open-Air Kino St. Ingbert


Eintritt:
Tagespass

Tickets kaufen

Stabliste

Regie: Roman Eich, Raphael Petri
Cast: Cino Djavid, Wolfgang Reeb, Manuel Franz
Produktion: Roman Eich, Julia Pierzina
Drehbuch: Roman Eich, Raphael Petri
Bildgestaltung: Benedikt Dresen
Sound: Finn Toedte, Florian Bley
Ausstattung: Jasmin Kaege
Editing: Moritz Henne
Musik: Raphael Petri

Biographie

Roman Eich und Raphael Petri arbeiten schon seit über 10 Jahren gemeinsam an Kreativprojekten in den Bereichen Musik, Performance und Video. Ich bin Kunst ist ihr gemeinsamer Debutfilm.

Die Filmschaffenden im Filmtalk!

Weitere Infos

Menü schließen