Bundesfestival junger Film

Menu

Kaiser

Jannis Alexander Kiefer

„Des Kaisers neue Kleider“ in einem neuen Gewand.

Länge: 29 Minuten
Genre: Drama

Des Kaisers neue Kleider in einem neuen Gewand. Kaiser versetzt Hans Christian Andersens Märchen in eine Firma im 21. Jahrhundert zu einer dystopischen aber dennoch bunten Erzählung über Macht, Hierarchien und Raupen.

 

Regiekommentar

Kaiser erzählt das Thema Macht im Hamsterrad einer Firma. Menschen arbeiten, sie scheinen nur für die Arbeit zu existieren. An die Stelle von Selbstverwirklichung tritt die Selbstaufgabe, aus individuellen Menschen werden namenlose Werkzeuge. Erschreckend und inspirierend zugleich, wie deckungsgleich sich das Märchen in die Moderne übertragen lässt. Im Mantel der Erzählung unserer Firma verweisen wir auf aktuelle, aber auch vergangene gesellschaftliche sowie politische Themen.

Auf in neue Welten
war online abrufbar vom 31.07.20, 18:00 Uhr
bis zum 02.08.20

Zum Filmtalk

Stabliste

Regie: Jannis Alexander Kiefer
Produktion: Lisa Wischer
Cast: Fred Costea, Gisa Flake, Michael Sideris, Bela Gabor Lenz
Drehbuch: Jessica Hölzl
Bildgestalter: Vincent Engel
Szenenbild: Josina von Minkwitz
Sounddesign: Simon Ferber
Maske: Alexandra Heinze
Kostüm: Lara Roßwag
Editor: Sarah Beekmann
Musikkomponist: Anna Kühlein
Ein Mensch, der immer an euch geglaubt hat: Der Kaiser

Biographie

Jannis Alexander Kiefer, während des Mauerfalls in Berlin geboren, durfte mit 15 kein Praktikum bei einem Hubschrauberpilot machen und landete daher auf schönen Umwegen 2016 an der Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF um Regie zu studieren.

Weitere Infos

Menü schließen