Ein Mann ist nachts alleine auf dem Nachhauseweg, doch 23 Dohlen üben eine Wirkung auf ihn aus. Wird er sich unbeschadet ihrem Bann entziehen können?

Länge: 4 Minuten
Genre: Musikvideo
No

In diesem Musikvideo zum Song 23 Dohlen der Hamburger Band „Deichkind“ begibt sich ein Mann nachts auf den Weg nach Hause. Er durchquert einen Park und dabei erregt er die Aufmerksamkeit der Titel spendenden Vögel. Er spürt, dass die Dohlen eine Art dunkle magische Kraft auf ihn anwenden. Schritt für Schritt fällt es ihm schwerer, voran zu kommen. Die Dohlen haben es auf ihn abgesehen. Die Grenzen zwischen Realität und Albtraum scheinen zu verschwimmen. Verwirrung und Übelkeit setzen ein. Der Protagonist versucht mit aller Mühe und Not, sich selbst zu retten.

Regiekommentar

Zur Erstellung des Videos wurde ein Stand-In für den Protagonisten und die Krähen im Wildpark Grünau gefilmt. Auch Found Footage von Dohlen wurde benutzt. Der Film wurde zuerst mit diesem Material geschnitten, dann wurde das Video frame by frame von Hand gezeichnet, was 1360 einzelne Zeichnungen hervorbrachte. Diese wurden danach einzeln eingescannt und dann angeordnet und ergeben das fertige Musikvideo.

Pressematerial
Bildnachweis Filmstills:
Adrian Suknjov, Livia Weinberger/Teilnehmer·in Bundesfestival junger Film
Bildnachweis Regiefoto:
Die Bilder und Texte dürfen im Rahmen der Berichterstattung über das Festival kostenfrei verwendet werden.
Der Musikvideowettbewerb

Datum: am 06.08.21 um 22:00 Uhr
Location: Open-Air Kino St. Ingbert


Eintritt:
Tickets kaufen

Stabliste

Regie: Adrian Suknjov, Livia Weinberger
Cast: Sebastian Suknjov
Drehbuch: Adrian Suknjov, Livia Weinberger
Editing: Adrian Suknjov
Musik: Deichkind a.k.a: Sebastian Duerre, Philipp Gruetering, Sebastian Hackert

Biographie

Adrian Suknjov wurde am 21.10.1993 in Steyr – Oberösterreich geboren und studiert derzeit an der „Universität für künstlerische und industrielle Gestaltung“ in Linz.
Seine kreative Arbeit beinhaltet vor allem das Zeichnen und Malen, die Animation sowie Regie.
Livia Weinberger schloss ein Studium der Sozialarbeit und Sozialmanagement ab und arbeitet hauptberuflich als Bewährungshelferin. Nach ihrer Ausbildung zur Make-Up Artistin ist sie nebenberuflich seitdem auch im kreativen Bereich tätig.

Social Media

Noch mehr spannende Filme:

Filmblock 9

Überleben

von Lara Milena Brose, Kilian Armando Friedrich

Dokumentarfilm, 29 Minuten

Filmblock 6

SAMUEL

von Olivia Nigl

Drama, 6 Minuten