Marcel versucht leidenschaftlich die Radioträume seines Vaters zu verwirklichen.

Länge: 5 Minuten
Genre: Dokumentarfilm/Trashfilm

No

Während manch einer den Fleischereibetrieb oder den Kosmetiksalon der Eltern übernimmt, setzt Marcel alles daran, aus der Leidenschaft seines Vaters eine Karriere zu machen. Bei allen Hürden und Hochs der Keller-Radioproduktion wird Marcel von einem Filmteam begleitet, das ihm in Sachen Professionalität in nichts nachsteht. Denn: Was ist besser als eine Documentary? Eine Mockumentary! Fragwürdige Talkingsheads, wacklige Kameraführung, mittelmäßige Belichtung und jede Menge Wortspiele – das erwartet einen bei Ein Hör-Auteur.

Regiekommentar

Was macht man aus den Motiven „Baguette, Kelten, Wetter, Dudelsack und Atlantik“? Ein Hör-Auteur war unser Take für den Kurzfilmwettbewerb der HEIMAT Europa Filmfestspiele. Ihr fragt euch: „Wo ist das Baguette geblieben?“ Als Filmschaffende muss man ehrlich mit sich sein und schwache Stellen als solche erkennen. Somit präsentieren wir unser Meisterwerk in gekürzter Form!

Pressematerial
Bildnachweis Filmstills:
Bildnachweis Regiefoto:
Die Bilder und Texte dürfen im Rahmen der Berichterstattung über das Festival kostenfrei verwendet werden.
Das Beste aus Horror, Trash und Comedy

Datum: am 08.06.24 um 22:15 Uhr
Location: Open-Air-Kino St. Ingbert


Ticket kaufen

Stabliste

Regie: Sophie Hennrich, Ute Petermann
Produktion: Ute Petermann, Jule Peuckmann
Cast: Christophe Pangels, Ute Petermann, Sophie Hennrich, Jule Peuckmann
Drehbuch: Jule Peuckmann
Bildgestaltung: Jule Peuckmann
Szenenbild: Ute Petermann, Jule Peuckmann, Sophie Hennrich, Christophe Pangels
Sounddesign: Ute Petermann
Maske: Ute Petermann
Kostüm: Ute Petermann, Jule Peuckmann
Editing: Ute Petermann
Musik: open Source
Ein Mensch, der immer an euch geglaubt hat: Marvin Leidel

Was ich anderen Filmschaffenden gerne mitgeben würde:


Biographie

Sophie Hennrich ist Literaturwissenschaftlerin und präsentiert mit Ein Hör-Auteur ihr Erstlingswerk. Ute Petermann hat ihre Filmkarriere Anfang des Jahres gestartet und bis dato fünf Produktionen verwirklicht. Das dynamische Duo hat sich bei FILMZ – Festival des deutschen Kinos kennengelernt.

Social Media
Altersfreigabe: ab 0 Jahren
Triggerwarnung: keine

Noch mehr spannende Filme:

Gastprogramm

Insomnia

von Su-Jin Song

Drama,
15 Minuten