Kunstbanause Frank besucht mit seiner Frau Elena eine Fotografie-Ausstellung. Dort droht ein verräterisches Foto ein unangenehmes Geheimnis zu enthüllen.

Länge: 8 Minuten
Genre: Komödie

No

Kunstbanause Frank (55) begleitet seine kultivierte Frau Elena in eine Fotografie-Ausstellung. Gelangweilt trottet er durch die Galerie, ohne den Bildern viel Beachtung zu schenken – bis ein verräterisches Foto seine volle Aufmerksamkeit auf sich zieht. Denn was darauf zu sehen ist, will Frank um jeden Preis verbergen.

Regiekommentar

Auf frischer Tat ertappt werden will niemand – doch umso mehr Spaß macht es, jemandem dabei zuzusehen, der sich unbedingt vor der eigenen Entblößung retten will. Das tun wir in An der Wand mit Frank, einem Mann Mitte 50, der einen Fehler begangen hat und diesen um jeden Preis verbergen muss. Dieses Zusammenspiel aus Scham und Enthüllung hat uns in der Inszenierung besonderen Spaß bereitet. An der Wand ist unser erster Kurzfilm.

Pressematerial
Bildnachweis Filmstills:
Bildnachweis Regiefoto:
Die Bilder und Texte dürfen im Rahmen der Berichterstattung über das Festival kostenfrei verwendet werden.
In Gesellschaft

Datum: am 02.06.22 um 18:00 Uhr
Location: Open-Air Kino St. Ingbert


Ticket kaufen

Stabliste

Regie: Luisa Nöllke, Philipp Hartmann
Produktion: Luisa Nöllke, Philipp Hartmann
Cast: Thomas Limpinsel, Katja Jung, Beritan Balci, Khalil Aassy, Stella Deborah Traub
Drehbuch: Luisa Nöllke, Philipp Hartmann
Bildgestaltung: Louis Dickhaut
Szenenbild: Julie Griebau
Sounddesign: Stefan Möhl
Maske: Lilo Meyer
Kostüm: Marlene Rösch
Edit: Luisa Nöllke, Philipp Hartmann
Musik: Hans Könnecke, Fabiola Wörter
Jemand, der immer an euch geglaubt hat: Prof. Michael Gutmann

Was ich anderen Filmschaffenden gerne mitgeben würde:


Ein gutes Team, in dem sich alle Wertschätzung entgegenbringen, ist das Wichtigste.

Biographie

Luisa Nöllke und Philipp Hartmann studieren an der Hochschule für Fernsehen und Film in München, wo sie mehrere Kurzfilme geschrieben und produziert haben. An der Wand ist ihre erste Regiearbeit.

Social Media
Altersfreigabe: ab 0 Jahren
Triggerwarnung: keine

Noch mehr spannende Filme:

Filmblock 6

I Am

von Jerry Hoffmann

Drama/Science-Fiction, 27 Minuten

junger Clip

Motherland

von Magdalena Jacob

Dokumentarfilm/Musikvideo, 5 Minuten