Genosse Tito, ich erbe

Heimat ist kompliziert, erben vielleicht eine Last und Tito wird zur Symbolfigur für etwas Gewesenes – Eine filmische Auseinandersetzung mit dem, was bleibt.

Länge: 27 Minuten
Genre: Dokumentarfilm

No

Ein Berghang, ein Obstgarten, ein Haus. Idyllische Bilder im südlichen Serbien. Drei Generationen unter dem Dach des Hauses, das für seine Weitergabe vorbereitet wird. Jeder mit seinem eigenen Erbe, das aber alle gemeinsam tragen müssen. – Eine filmische Auseinandersetzung mit dem, was bleibt.

Regiekommentar

Pressematerial
Bildnachweis Filmstills:
Bildnachweis Regiefoto:
Die Bilder und Texte dürfen im Rahmen der Berichterstattung über das Festival kostenfrei verwendet werden.
Familienbande

Datum: am 03.06.22 um 13:00 Uhr
Location: Kinowerkstatt St. Ingbert


Ticket kaufen

Stabliste

Regie: Olga Kosanović
Produktion: Olga Kosanović
Cast: Milivoje Pantović, Nadežda Pantović, Valentin Kosanović, Tanja Kosanović
Drehbuch: Olga Kosanović
Bildgestaltung: Olga Kosanović
Sounddesign: David Almeida-Ribeiro
Edit: Olga Kosanović

Was ich anderen Filmschaffenden gerne mitgeben würde:


Biographie

Olga Kosanović, geboren am 01.04.1995 in Österreich, ist eine in Wien lebende Regisseurin und Kamerafrau. 2020 schloss sie ihr Filmstudium an der HFBK Hamburg in der Klasse Angela Schanelec ab. 2017/18 war sie Austauschstudentin an der Filmakademie FAMU in Prag. Sie ist außerdem Absolventin der Graphischen und der Schule für unabhängigen Film „Friedl Kubelka“ in Wien.
Ihre Kurzfilme liefen auf zahlreichen internationalen Festivals, 2021 wurde sie für ihren Film Genosse Tito, ich erbe bei den Kurzfilmtagen Oberhausen mit dem 3Sat-Nachwuchsfilmpreis ausgezeichnet.
Aktuell arbeitet sie, neben ihren eigenen Projekten, als freie Regieassistentin bei diversen Kinofilmen, als Kamerafrau am Burgtheater und als Lehrkraft an der Graphischen und der Hertha Firnberg Schule in Wien. Sie ist außerdem Startstipendiatin für Film des BMKÖS 2021.

Social Media
Altersfreigabe: ab 0 Jahren
Triggerwarnung: keine

Noch mehr spannende Filme:

junger Clip

White

von David Hacke

Musikvideo, 4 Minuten

junger Clip

Nullleben

von Levni Yilmaz

Komödie/Drama/Musikvideo, 3 Minuten