Das abstürzende Luftschiff

Ein Mädchen möchte etwas gegen den Höhenverlust unternehmen, der in der Luftschiff-Stadt lange bekannt ist, und schlägt drastische Maßnahmen vor. Diese werden allerdings nur beschmunzelt.

Länge: 13 Minuten
Genre: Drama
Yes

Hoch über den Wolken fliegt eine kleine Stadt von ca. 400 Einwohnern. Sie wird von drei riesigen Ballons getragen. Doch einer der Ballons hat ein Loch, das immer größer wird. Die Stadt sinkt – immer schneller. Doch die Bewohner versuchen, die Katastrophe zu ignorieren, und leben ihr Leben nach Routine weiter.

Regiekommentar

Es ist der beste Film, den ich bisher gemacht habe!

Pressematerial
Bildnachweis Filmstills:
Ivan Dubrovin/Teilnehmer·in Bundesfestival junger Film
Bildnachweis Regiefoto:
Die Bilder und Texte dürfen im Rahmen der Berichterstattung über das Festival kostenfrei verwendet werden.
Aus den Fugen

Datum: am 05.08.21 um 19:00 Uhr
Location: Stadthalle St. Ingbert


Eintritt:
Tickets kaufen

Stabliste

Regie: Ivan Dubrovin
Cast: Katharina Stark, Jan Beller, Michele Cuciuffo, Nikita Gibalenko
Produktion: Franz Ufer
Drehbuch: Ivan Dubrovin, Gerhard Wisnewski
Bildgestaltung: Vincent Eckert
Sound: Rodolfo Silveira
Ausstattung: Santiago Mancera, Susanne Julia Ritter
Editing: Ivan Dubrovin
Musik: Louis Edlinger
Ein Mensch, der immer an uns geglaubt hat: Ivan Dubrovin

Biographie

Ivan Dubrovin wurde 2000 in Münster geboren. Sein Vater ist Priester der russisch-orthodoxen Kirche. Nach dem Abitur lebte er zwei Monate in Mumbai, Indien, und drehte dort einen Kurzfilm. Nach zwei Regiehospitanzen, u.a. am Deutschen Theater Berlin, und Praktika beim Fernsehen wurde er für ein Studium der Spielfilmregie an der Hochschule für Fernsehen und Film angenommen.

Social Media

Noch mehr spannende Filme:

Filmblock 5

Obervogelgesang

von Ferdinand Ehrhardt, Elisabeth Weinberger

Animationsfilm, 6 Minuten