White

Ein Mann sitzt alleine an einem Tisch für zwei, ein anderer erwacht im Wald. Doch seine Rückkehr wird zum Wettlauf gegen sich selbst.

Länge: 4 Minuten
Genre: Musikvideo

No

Während ein Mann alleine zuhause an einem Tisch für zwei sitzt, schreckt ein anderer auf einem Waldboden auf. Er ist verletzt, weiß nicht, wie er dorthin gekommen ist, seine Beine lassen ihn im Stich – aber er muss zurück. Auf dem Weg wird er in vielerlei Hinsicht mit sich selbst konfrontiert werden, aber eine viel bessere Version von ihm sitzt vielleicht bereits an dem Tisch.

Regiekommentar

Wir haben versucht, eine Geschichte und eine Visualität zu finden, die die vielfältigen Stimmungen des Liedes unterstützen kann. Die verschiedenen emotionalen Zustände im Lied werden eingefangen und gespiegelt und sollen Themen wie Selbstzweifel, Unsicherheit in Beziehungen und unser aller schwierigste Kämpfe illustrieren: die mit uns selbst.

Pressematerial
Bildnachweis Filmstills:
Bildnachweis Regiefoto:
Die Bilder und Texte dürfen im Rahmen der Berichterstattung über das Festival kostenfrei verwendet werden.
Der Musikvideowettbewerb

Datum: am 03.06.22 um 22:00 Uhr
Location: Open-Air Kino St. Ingbert


Ticket kaufen

Stabliste

Regie: David Hacke
Produktion: KLACK
Cast: Luca Skupin, Samuel Sandriesser
Bildgestaltung: Jonas Kleinalstede
Szenenbild: Iris Zimmermann
Maske: Theresa Weidmann
Kostüm: Tünde Sautier

Was ich anderen Filmschaffenden gerne mitgeben würde:


Biographie

David Hacke und Jonas Kleinalstede studieren seit 2018 Spielfilm-Regie und Kamera an der Hochschule für Fernsehen und Film München und teilen eine große Liebe für Musikvideos. Unter dem Namen KLACK verleihen sie dieser Liebe Ausdruck.

Social Media
Altersfreigabe: ab 0 Jahren
Triggerwarnung: keine

Noch mehr spannende Filme:

Filmblock 8

König

von Emily Ufken, Alexander Conrads

Dokumentarfilm/Animationsfilm, 5 Minuten