Barista Familiar

Junghexe und Barista Hanna kommt schwer übermüdet zur Arbeit und wird dort von zwei magischen Wesen auf ihre Fähigkeiten und Nerven getestet.

Länge: 9 Minuten
Genre: Komödie
Yes

Die Junghexe und Barista Hanna trifft nach einer langen Nacht voller Zaubereien bei der Arbeit auf schwierige Kundinnen, die ihre Eignung für die Aufnahme in höhere magische Kreise testen. Die Kundinnen versuchen ihr mit allerlei Mitteln die Ruhe zu rauben, doch sie sind eher schlecht darin ihre Motive zu verschleiern. Hanna durchschaut die Machenschaften der zwei merkwürdigen Damen sofort. Nachdem sie ihr gehörig auf die Nerven gehen, verwandelt sie die zwei in ihre Urform zurück und hat damit den Test bestanden.

Regiekommentar

Der Film ist im Rahmen des regulären Erstjahres-Projektes an der filmArche e.V. entstanden. Besonderheiten sind dabei, dass viele Crewmitglieder kaum Erfahrungen haben und man nur zwei Drehtage Zeit hat. Budget für den Film kommt dabei von den Studierenden selbst und lag bei Barista Familiar unter 600 Euro. Wir haben uns für ein experimentelles Projekt aus Fantasy-Comedy-Horrorshow entschieden. Fertiggestellt wurde der Film letztendlich Anfang 2020, nun wartet er auf eine erste Bühne.

Pressematerial
Bildnachweis Filmstills:
Laura Tufano/Teilnehmer·in Bundesfestival junger Film
Bildnachweis Regiefoto:
Die Bilder und Texte dürfen im Rahmen der Berichterstattung über das Festival kostenfrei verwendet werden.
Der Wettbewerb der schrägen Filme

Datum: am 07.08..21 um 22:00 Uhr
Location: Open-Air Kino St. Ingbert


Eintritt:
Tickets kaufen

Stabliste

Regie: Laura Tufano
Cast: Ilona Raytmann, Annette Pausch, Regula Steiner-Tomic
Produktion: Michelle Sipeer
Drehbuch: Andrei Barza, Laura Tufano
Bildgestaltung: Nadine Zoller
Sound: Constantin Wiedemann
Editing: Merlin Gericke

Biographie

Laura Tufano ist eine junge Regisseurin und Autorin, die derzeit eine Masterclass in Regie bei filmArche e.V. absolviert. Barista Familiar ist ihr drittes eigenes Filmprojekt. Egal ob Horror-Thriller oder magische Komödie, ihr Fokus liegt immer auf dem Seltsamen und Unfassbaren im Menschen. Wenn sie nicht gerade Filme macht, bearbeitet sie Texte und wenn sie nicht gerade Texte bearbeitet, zeichnet sie.

Social Media

Noch mehr spannende Filme:

Filmblock 5

Kollegen

von Jannis Alexander Kiefer

Drama, 14 Minuten