Als Kareem mit einem seiner Freunde nachts beim Malen überrascht wird, können sie nur knapp entkommen.

Länge: 18 Minuten
Genre: Drama

No

Kareem ist ein leidenschaftlicher Sprayer. Gemeinsam mit einem Freund kriecht er durch U-Bahnschächte und zieht nachts um die Häuser, um ungestört freie Flächen für sich in Anspruch zu nehmen. Eines Nachts werden die beiden beim Malen überrascht, können aber knapp entkommen.

Regiekommentar

Pressematerial
Bildnachweis Filmstills:
Bildnachweis Regiefoto:
Die Bilder und Texte dürfen im Rahmen der Berichterstattung über das Festival kostenfrei verwendet werden.
Der Serienwettbewerb

Datum: am 04.06.22 um 16:00 Uhr
Location: Neues Regina St. Ingbert


Ticket kaufen

Stabliste

Regie: Tobias Kirschner, Philip Müller
Produktion: Pina Beres, Franziska Schwarz
Cast: Yacine Saad (Kareem), Dennis DiBiase (Dennis), Zackry Din Wachir (junger Kareem), Christiane Motter (Frau Wiegand), Sascha Klein (Sicherheitsmann), Sebastian Müller-Bech (Polizei Krankenhaus), Elena Baumeister (Ella), Simon Pfeifer (Polizei Krankenhaus)
Drehbuch: Yacine Saad
Bildgestaltung: Alex Reichert, Leon Merziger
Szenenbild: Franziska Schwarz, Pina Beres, Nico Burgard
Sounddesign: Finn Tödte, Steffen Wessler
Maske: Adana Landwehr
Kostüm: Adana Landwehr
Edit: Tobias Kirschner
Musik: Florian Schmidt

Was ich anderen Filmschaffenden gerne mitgeben würde:


Biographie

Philip Müller ist Regisseur und Beleuchter aus Saarbrücken. Seit 2018 studiert er an der Hochschule der bildenden Künste Saar Media Art & Design und wirkt seit 2016 bei verschiedenen Film- und Medienformaten der Großregion Saarlorlux mit, so bspw. des SR, des ZDF oder der ARD.
Tobias Kirschner ist Regisseur und Editor. Er lebt und arbeitet in Berlin. Erfahrungen sammelte Tobias in der Film-, Fernseh- und Werbebranche auch als Kameramann, Aufnahmeleiter, Autor oder Regieassistent. Unter anderem arbeitete er für Arte, ARD, ZDF, France 3 und zahlreiche Werbekampagnen, etwa für Zalando, Teufel u.a..

Social Media
Altersfreigabe: ab 12 Jahren
Triggerwarnung: körperliche, sexuelle oder seelische Gewalt, Blut

Noch mehr spannende Filme:

Filmblock 8

Nur Haare

von Leon Harms, Fiona Quint, Amina Krami

Dokumentarfilm/Experimentalfilm/Animationsfilm, 5 Minuten

Filmblock 9

Nakam

von Andreas Kessler

Drama, 29 Minuten