GinGin~PomPom~PomPommes

Ein exklusiver Einblick in das Leben der beiden Champion-Rowdies Bäcen und Cäpten.

Länge: 10 Minuten
Genre: Trashfilm
No

Dieser Stolz ist alles, was uns geblieben ist auf unseren rauen Wegen. Wir wirbeln herum und geben ihnen heißen Kaffee und ein Abendbrot. Gelbfleischig – Was soll das heißen?
Dieses Mockumentationsmusikhörspielmusikvideo begleitet die selbst ernannten Champion-Rowdies Cäpten und Bäcen, die ca. im Jahr 2013 einen fiktiven Privatzoo für Großkatzen gründeten, jetzt aber ganz andere Dinge tun. Die zwei verwickeln sich immer weiter in skurrile Machenschaften.

Regiekommentar

Ach du Scheiße.

Pressematerial
Bildnachweis Filmstills:
Kathrin Frech, Anna Maria Pahlke/Teilnehmer·in Bundesfestival junger Film
Bildnachweis Regiefoto:
Die Bilder und Texte dürfen im Rahmen der Berichterstattung über das Festival kostenfrei verwendet werden.
Der Wettbewerb der schrägen Filme

Datum: am 07.08..21 um 22:00 Uhr
Location: Open-Air Kino St. Ingbert


Eintritt:
Tickets kaufen

Stabliste

Regie: Kathrin Frech, Anna Maria Pahlke
Cast: Kathrin Frech, Anna Maria Pahlke, Julika Frieß, Marie Kübler
Produktion: Kathrin Frech, Anna Maria Pahlke
Drehbuch: Kathrin Frech, Anna Maria Pahlke
Bildgestaltung: Kathrin Frech, Anna Maria Pahlke
Sound: Kathrin Frech, Anna Maria Pahlke
Ausstattung: Kathrin Frech, Anna Maria Pahlke
Editing: Kathrin Frech, Anna Maria Pahlke
Ein Mensch, der immer an uns geglaubt hat: Luise Hess

Biographie

Kathrin Frech und Anna Maria Pahlke lernten sich 2017 am Institut für Angewandte Theaterwissenschaft in Gießen kennen. Seitdem changiert, oszilliert und hypersensibilisiert das Duo rund um den Sweetspot des universalen Dilettantismus.

Social Media

Noch mehr spannende Filme:

Filmblock 10

Mordgesicht

von Leander Behal

Science-Fiction, 10 Minuten

Filmblock 5

Obervogelgesang

von Ferdinand Ehrhardt, Elias Weinberger

Animationsfilm, 6 Minuten