HELD

Als die Mutter den 17-jährigen Arne bittet, seinen kranken Vater auf ein geheimnisvolles Date zu fahren, beginnt er, diesen mit anderen Augen zu sehen.

Länge: 6 Minuten
Genre: Drama

No

Der Film erzählt, wie die Rollen und Aufgaben innerhalb eines kleinen Familienbundes ins Wanken geraten. Ein einfühlsamer Blick auf unbeholfene Begegnungen und neue Herausforderungen. Wie können wir in Krisenzeiten die Bedürfnisse unserer Lieben unterstützen, wenn sie gegen unseren eigenen moralischen Kompass steuern?

Regiekommentar

Held porträtiert eine Familie, deren Dynamik sich aufgrund einer Erkrankung grundlegend verändert hat. Wie gehen wir mit der Aufgabe um, eine eigene starke Rolle in dem neu entstandenen Familiengefüge zu entwickeln? Wir haben uns dieser Frage angenähert, die gerade besonders aktuell ist, die aber auch auf einer wahren Begebenheit in unserem Umfeld beruht.

Pressematerial
Bildnachweis Filmstills:
Bildnachweis Regiefoto:
Die Bilder und Texte dürfen im Rahmen der Berichterstattung über das Festival kostenfrei verwendet werden.
Zuhause ists am schönsten?

Datum: am 03.06.22 um 15:00 Uhr
Location: Neues Regina St. Ingbert


Ticket kaufen

Stabliste

Regie: Max Kern
Produktion: Rike Lange
Cast: Arne Kertesz, Milton Welsh, Carolina Vera
Drehbuch: Marijana Verhoef
Bildgestaltung: Leyla Hoppe
Szenenbild: Goya Choi
Sounddesign: Mladjan Mladvulji
Maske: Janey Lia Marx
Kostüm: Clarissa Fuhr
Edit: Marina Palma
Musik: Paquitamaria
Jemand, der immer an euch geglaubt hat: Katharina Tebroke

Was ich anderen Filmschaffenden gerne mitgeben würde:


Such‘ deinen eigenen Weg, dich auszudrücken.

Biographie

Maximilian Kern wurde im Oktober 1992 in Saarbrücken geboren und schloss sein Abitur 2010 am Gymnasium am Schloss ab. Danach Bachelorstudium im Fach „Interdisziplinäre Medien“ an der FHV Dornbirn in Österreich, mit einem filmspezifischen Auslandssemester in Edinburgh, Schottland. Neben dem Studium sammelte er Eindrücke und Erfahrungen durch Arbeiten als freier Kameramann und Editor. Nach dem Studienabschluss Arbeiten als Regieassistenz – unter anderem bei Harald Sicheritz – in Österreich und Deutschland. Seit 2017 studiert er an der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin im Fach Regie.

Social Media
Altersfreigabe: ab 6 Jahren
Triggerwarnung: keine

Noch mehr spannende Filme:

junger Clip

White

von David Hacke

Musikvideo, 4 Minuten