Lostboi Lino – Du fehlst

Lostboi Lino thematisiert in seinem Song das Gefühl von Verlust und Trauer. Konträr hierzu,wird eine Geburtstagsfeier erzählt, auf der er sich selbst „lost“ fühlt.

Länge: 3 Minuten
Genre: Musikvideo

No

Lostboi Lino thematisiert in seinem Song das Gefühl von Verlust und Trauer. Konträr hierzu wird eine Geburtstagsfeier erzählt, auf der er sich selbst „lost“ fühlt. Alles spielt rückwärts, nur er geht vorwärts. Der Song ist einem besonderen Menschen in seinem Leben gewidmet. Das Musikvideo zeigt Partystimmung und Sehnsucht in einem. Dazu schreibt er auf Instagram: „Auch wenn der neue Song im ersten Moment nicht danach klingt, ist es für mich ein sehr emotionaler Song. Und auch wenn wir uns wahrscheinlich nie wieder sehen, hoffe ich, dass du ihn irgendwie, irgendwo doch hören kannst.“

Regiekommentar

von Felix Schwegler (Creative Producer): Ich verbinde selbst inhaltlich viel mit dem Song und dem Video und konnte mich während der Konzeptarbeit gut in das Projekt einfühlen.

Pressematerial
Bildnachweis Filmstills:
Bildnachweis Regiefoto:
Die Bilder und Texte dürfen im Rahmen der Berichterstattung über das Festival kostenfrei verwendet werden.
Der Musikvideowettbewerb

Datum: am 03.06.22 um 22:00 Uhr
Location: Open-Air Kino St. Ingbert


Ticket kaufen

Stabliste

Regie: Tom Keller
Produktion: Felix Schwegler
Cast: Lostboi Lino, uvm.
Drehbuch: Felix Schwegler, Lostboi Lino
Bildgestaltung: Tom Keller
Edit: Felix Schwegler, Tom Keller

Was ich anderen Filmschaffenden gerne mitgeben würde:


Wenn alle sagen: „Das geht nicht“, sei der, der es einfach macht, ohne zu hinterfragen.

Biographie

Grenzgänger (Dokumentarfilm)

Social Media
Altersfreigabe: ab 0 Jahren
Triggerwarnung: keine

Noch mehr spannende Filme:

junger Clip

Nullleben

von Levni Yilmaz

Komödie/Drama/Musikvideo, 3 Minuten